Kunstnetz-Jesteburg

Radierung


Der Begriff Radierung kommt von lateinisch radere „kratzen, wegnehmen, entfernen“. Aber es ist viel mehr. Radierung läßt unglaublichen Raum für Kreativität und erfordert dennoch eine strukturierte Vorgehensweise. Fehler sind in der Regel nicht mehr korrigierbar. Es ist eine Drucktechnik bei der man (in der Regel) Metall auf verschiedenste Art und Weise bearbeitet, die Dauer der Säureeinwirkung eine entscheidende Rolle spielt und das Verwenden der Druckfarben auch eine spezielle Technik erfordert. Und wenn am Ende des ganzen Prozesses der fertige Druck vor einem liegt, kann die Bandbreite der Zufriedenheit von großer Enttäuschung bis hin zu einen breiten Grinsen verlaufen.
Auch deshalb hat mich diese spannende Drucktechnik wohl nicht mehr losgelassen.


Stefan Jaks

 

Stefan Jaks

Stefan Jaks


Im Zuge der Umwandlung des Kunstnetzes in einen Verein, mussten wir die Kontaktdaten von dieser Seite löschen. Sie finden alle Kontaktdaten der Künstler im Künstlerverzeichnis des Landkreis Harburg. hier